Informationen über das Projekt im Rahmen des Kleinprojektefonds (KPF) INTERREG Polen - Sachsen 2014-2022

Projekttitel: Weihnachtstraditionen in der deutsch - polnischen Grenzregion

Der Name des Programms: Kooperationsprogramm INTERREG Polen – Sachsen 2014-2020

Antragsteller: Gmina Przewóz          (www.przewoz.com.pl)

Projektpartner:  Gemeinde Krauschwitz (www.krauschwitz.de)

Projektbeschreibung:

Im Rahmen des Projekts fanden 2 Treffen für Kinder und Jugendliche aus den Gemeinden Przewóz und Krauschwitz zum Thema Weihnachtstraditionen statt -  Treffen mit Heilligen Nikolaus und Faschingsballl. Die Wahl der Teilnehmer erfolgte in Schulen und Kindergärten der Gemeinden Przewóz und Krauschwitz (40PL / 40DE). Treffen mit Heiligen Nikolaus: fand am statt 19/12/2019, von 16:00 bis 20:00 Uhr, in der Sporthalle in Przewóz. Im Rahmen des Spiels zum Nikolaustag nutzten die Kinder die bestellten Attraktionen: Animationen, Ballonzoo, Schminken, Schneiderei-Workshops, Workshops zum Dekorieren von Kugeln, lebende Maskottchen, Kleinkindzone, aufblasbare Rutschen, trockener Pool, Springen, Fotokabine, Rodeo-Stier, Weihnachtsmanns Besuch, Folienballons mit Helium . Für Kinder wurde ein Snack zubereitet. Über die Veranstaltung informierende Plakate wurden bestellt. Das Projekt und die Quellen seiner Finanzierung wurden auf einer großen Leinwand in Form eines Spots beworben. Der Faschingsball fand am 6. Februar 2020 zwischen statt 11:00 - 15:00, Teilnehmerzahl  40PL / 40DE. Während des Spiels lernten die Kinder die Karnevalstraditionen im Nachbarland kennen, es wurden Spiele und Aktivitäten im Zusammenhang mit Karnevalsbräuchen organisiert. Leckerbissen und musikalische Anordnung des Balls wurden organisiert. Die Orte der Aktivitäten wurden markiert, indem Plakate mit Informationen über Mitfinanzierung und entsprechenden Logos an einer sichtbaren Stelle angebracht wurden.

Projektziel:

Ziel des Projektes „Weihnachtstraditionen in der deutsch - polnischen Grenzregion“ ist die Vertiefung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den Grenzgemeinden Przewóz und Krauschwitz.

Laufzeit des Projektes:

9. Dezember 2019 – 30. Mai 2020

Beantragte EFRE-Mittel:

5.837,92 EUR

Fördersatz: 85%